Impressum

Unsere Vita 

Der Chor

Wenig spektakulär ist unser Name: „Vokalensemble Memmingen“.
Aber es steckt etwas dahinter: Ein Chor auf hohem künstlerischem Niveau, der zu den führenden Laienchören Bayerns gezählt werden darf, bzw. 17 Sängerinnen und 18 Sänger im Alter zwischen 20 und 45 Jahren, wobei die ältesten unter ihnen zu den Gründungsmitgliedern aus dem letzten Jahrtausend(!) gehören.

Und damit sind wir bei unseren Anfängen: Unsere Geschichte beginnt im Jahre 1999 mit ca. 25 chorbegeisterten Abiturienten, die das Vöhlin-Gymnasium Memmingen besucht haben (wie auch viele später Hinzugekommene). Dort hat sich unsere Liebe zum Chorsingen entwickelt.

Was als wöchentliches Treffen startete, um den „postschulischen“ Trennungsschmerz nach dem Abitur abzumildern, führte nach kurzer Zeit zur Ensemble-Gründung. Im Laufe der Jahre hat die Freude am Singen noch zugenommen. So begann eine kontinuierliche Entwicklung mit dem Ziel, sich der Kunst des Chorgesangs ernsthaft zu widmen und einen Klangkörper von hoher Qualität zu schaffen. Die Teilnahme an Wettbewerben war eine logische Konsequenz und bald stellten sich Erfolge auf nationaler und internationaler Ebene ein:

2006 Teilnahme am 54. Concorso Polifonico Internazionale „Guido d'Arezzo”
2009 8. Bayerischer Chorwettbewerb in München Auszeichnung mit dem Prädikat „sehr gut“
2011 9. Concorso Corale Internazionale in Riva del Garda (Italien)
1. Platz und Golddiplom in der Kategorie „Landestypische Folklore“
4. Platz und Golddiplom in der Kategorie „Sakrale Musik“
2013 9. Bayerischer Chorwettbewerb in München
Auszeichnung mit dem Prädikat "sehr gut"
2017 10. Bayerischer Chorwettbewerb in München Auszeichnung mit dem Prädikat " gut"

Die internationale Jury in Riva war nach den Worten des Moskauer Professors Stanislav Kalinin v.a. beeindruckt von der Klangreinheit und Intonationssicherheit, mit der das Ensemble seine höchst anspruchsvollen Werke vortrug.

Unser Repertoire umspannt die gesamte Bandbreite vokalen Schaffens von der Renaissance bis hin zu zeitgenössischer Vokal-Avantgarde sowie Werke aus dem Jazz- und Popbereich, wobei auf alle Hilfsmittel technischer Klanganreicherung verzichtet wird.

Wir konzertieren regelmäßig in Kirchen und Konzertsälen und unternehmen alljährlich Konzertreisen, wobei sich eine besondere musikalische Beziehung zu Salò am südwestlichen Ufer des Gardasees entwickelt hat, das wir im Juni 2019 zum 17. Mal besucht haben.

Unsere Markenzeichen sind die jungen, unverbrauchten Stimmen, die Begeisterung für das Singen und die Fröhlichkeit und Harmonie innerhalb der Gruppe. Diese Harmonie sorgt nicht nur für einen perfekten Chorklang, sondern wirkt auch weit hinein in die Privatsphäre. Mit der Folge, dass seit der Gründung fünf „Ensemble-Ehen“ geschlossen wurden! 


Die Chorleiterin

Heidi Zapf (Jahrgang 1959) studierte Schulmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in München und sang während dieser Zeit im Kammerchor und im Madrigalchor München. Von 1986 bis 2020 war sie als Musikpädagogin am Vöhlin-Gymnasium in Memmingen tätig. Dort prägte sie über Jahrzehnte den Chorbereich der Schule und übernahm 1999 die Leitung des von ihr gegründeten Vokalensemble Memmingen. In ihrer Freizeit bietet sie regelmäßig Stimmbildungsworkshops und Chorseminare an.


(Stand: Januar 2022)